Zahl der Adoptionen im Jahr 2013 zurückgegangen

Im Jahr 2013 ist die Zahl der Adoptionen in Deutschland zurückgegangen. Insgesamt wurden 3.793 Kinder adoptiert, 2,4% weniger als im Jahr 2012. Den Löwenanteil daran machten mit 2.232 Verfahren (59%) Adoptionen durch Stiefeltern aus (neuer Partner/Partnerin des leiblichen Elternteils). Insgesamt 113 Kinder (3%) wurden durch Verwandte angenommen, weitere 1.448 Kinder (38%) durch nicht verwandte Personen. Von den adoptierten Kindern war 35% unter drei Jahre alt. Am Jahresende 2013 waren 817 Kinder für eine Adoption vorgemerkt; 15% weniger als im Jahr 2012. Den Adoptionsvermittlungsstellen lagen 5.362 Bewerbungen um eine Adoption vor, d.h. rechnerisch standen jedem vorgemerkten Kind sieben potentielle Adoptiveltern gegenüber.

(Quelle: Pressemitteilung Statistisches Bundesamt vom 01.08.2014)